KLAUS DECKER

Klein, aber fein –
Ein bayrischer Lokalbahnzug mit bayrischer D VI
in Spur 5 – Maßstab 1:11

2018

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 3 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNHF
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Zu meinem 40. Geburtstag schenkte ich mir – sonst tut’s ja keiner – eine zufällig entdeckte bayrische D VI in Spur 5, erbaut von einem alten Herrn aus dem Schwarzwald. Sie war als „Berg“, also ohne Wasserkästen gebaut und entsprach eigentlich so gar nicht meinen Vorstellungen. So zerlegte ich sie, machte sie erst mal fahrfähig, fertigte Wasserkästen an und ließ sie neu lackiert und beschriftet als letzte Bauserie mit Namen „Hochstadt“ (ein Dorf in der Südpfalz) neu auferstehen. Daten und hervorragende Fotos zur Rekonstruktion fand ich im Bayern- Journal, das immer gute Dienste leistet. Mit Wasserkästen sieht sie doch wesentlich kräftiger und kompakter aus. Lackiert wurde in Tannengrün RAL 6009 ohne Zierlinien, denn „normale“ Loks im Betriebsdienst waren zu Länderbahnzeiten nur schwarz/tannengrün. Infos dazu aus Wolfgang Dieners „Anstrich und Bezeichnung von Lokomotiven“.