HELMUT JAROSCH

Die Trapezfeder im Original und deren Herstellung für ein Waggonmodell in Spur 5

2018

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage:
Umfang: 4 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWNHF
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Über Jahrzehnte hinweg gilt die Trapezfeder als die klassische Feder, welche in allen Eisenbahnfahrzeugarten Verwendung findet. Geschichtete Blattfedern dienen der Abfederung des Wagengewichtes und stellen die elastische Verbindung zwischen Laufwerk und Rahmen her. Grundsätzlich hat die Federung die Aufgabe statische und dynamische Kräfte, hervorgerufen z. B. beim Überfahren von Schienenstößen oder Weichen, aufnehmen zu können. Des Weiteren obliegt ihr vertikale Stöße zu mildern und die Gewährleistung einer annähernd konstanten Radsatzlagerbelastung auch bei unruhiger Gleislage. Tragfedern beeinfl ussen wesentlich die Lauf sicherheit und Laufruhe von Fahrzeugen. Im Gegensatz zur Parabelfeder, wo die Blattdicke von der Mitte zum Ende hin abnimmt, zeichnet sich die Trapezfeder durch gleichbleibende Blattdicken der einzelnen Lagen aus und die Federblätter berühren sich über die gesamte Länge der Feder.