Anspruch auf Freistellung

2016

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage: 49. Erg.-Lieferung Oktober 2016
Umfang: 50 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWN975
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 1,50

Menge:  



Die Autoren: Adolf Eisinger, Gerd Gräff, Hans-Peter Plattner, Hermann-Josef Grundlach, Unfallkasse Rheinland-Pfalz

Das sich vorrangig an die Gemeinde richtende gesetzliche Benachteiligungsver-bot strahlt auf verschiedene Weise auch auf Dritte, insbesondere die Arbeitgeberder ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen aus, die beispielsweise während derDauer der Teilnahme der Feuerwehrangehörigen an Einsätzen, Übungen, Lehr-gängen oder sonstigen Veranstaltungen der Feuerwehr auf Anforderung der Gemeinde hinzunehmen haben, dass die durch Arbeits- oder Dienstvertrag pri-vatrechtlich vereinbarte Pflicht zur Arbeitsleistung wegen vorrangiger öffentlich-rechtlicher Bestimmungen nicht erfüllt werden kann.