Bestimmungen über die Einsatzleitung

2011

Digital Produkt Digital Produkt
ISBN:
Auflage: 33.Erg.-Lieferung April 2011
Umfang: 89 Seiten
Format:
Bestellnummer: DOWN975
Lagerstand: Lieferbar

Preis: EUR 2,50

Menge:  



Die Autoren: Adolf Eisinger, Gerd Gräff, Hans-Peter Plattner, Hermann-Josef Grundlach, Unfallkasse Rheinland-Pfalz

§ 25 Befugnisse der Einsatzleitung
(1) Der Einsatzleiter veranlasst nach pflichtgemäßem Ermessen die zur Ge-fahrenabwehr notwendigen Maßnahmen.Hierbei sind die von den in ihremAufgabenbereich berührten Fachbehörden für erforderlich gehaltenen Maß-nahmen zu berücksichtigen.Ist eine größere Anzahl Verletzter oder Er-krankter zu versorgen,hat der Einsatzleiter einen Leitenden Notarzt und ei-nen Organisatorischen Leiter damit zu beauftragen,schnellstmöglich eineden notfallmedizinischen Grundsätzen entsprechende Versorgung zu ver-anlassen.Der Einsatzleiter führt die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmendurch,soweit diese nicht von der Polizei oder anderen zuständigen Stellengetroffen werden,und kann insbesondere das Betreten des Einsatzgebietsoder einzelner Einsatzbereiche verbieten,Personen von dort verweisen unddas Einsatzgebiet oder einzelne Einsatzbereiche sperren und räumen las-sen,soweit dies zur Abwehr von Gefahren nach § 1 Abs.1 erforderlich ist.Er hat die Befugnisse eines Vollstreckungsbeamten nach dem III.Abschnittdes Ersten Teils des Landesverwaltungsvollstreckungsgesetzes.